Bezirkegruene.at
Navigation:
am 13. November 2017

Klimafond kippen wäre umweltpolitischer Unsinn

Maria Buchmayr - Klimaschutz und Energiewende müssen mit konkreten Maßnahmen umgesetzt werden

Verdorrte Wiese

Der Klimafond darf keinesfalls abgeschafft werden. Diese schwarz-blauen Pläne wären kompletter Unsinn. Das wirksamste Instrument im Kampf gegen die Klimakatastrophe in Österreich in Frage zu stellen käme einer totalen Selbstaufgabe in der Umweltpolitik gleich. Wie jetzt bekannt wurde, überlegen die schwarz-blauen KoalitionsverhandlerInnen die Abschaffung des Klima- und Energiefonds, der bisher rund 85 Millionen Euro im Jahr für die Förderung von konkreten Klimaschutzprojekten zur Verfügung gestellt hat. Sollten sich die Befürchtungen bewahrheiten, werden wir uns an vorderster Front gemeinsam mit den Umwelt-NGOs gegen diese Maßnahme stemmen.

Schon bisher versagt der Bund eindrucksvoll und fortwährend dabei, die Klima- und Energieziele zu erreichen. Dabei ist eine engagierte, bundesweite Klima- und Energiestrategie samt konkreten Maßnahmen unbedingt notwendig, um die Klimaerwärmung bei den im Pariser Weltklimavertrag festgeschriebenen maximal zwei Grad Temperaturerhöhung zu stoppen und das EU-weit festgesetzte Reduktionsziel von 40 Prozent noch zu erreichen.

Der ganzen Welt ist mittlerweile klar: wir sind die letzte Generation, die die Klimakatastrophe noch abwenden oder zumindest abmildern kann. Sonst werden die Auswirkungen für die kommenden Generationen zu einer globalen Katastrophe ungeahnten Ausmaßes führen.

Der Klimawandel ist mittlerweile für uns alle spürbar: Hitzetage, Extremwetterereignisse, Hochwässer, schmelzende Gletscher samt Auswirkungen auf unsere Gesundheit, die Landwirtschaft, den Tourismus und die Energieversorgung. 10.000 Menschen sind in Oberösterreich im Bereich Klimaschutz aktiv und bilden mit dem Klimabündnis ein Netzwerk von mehr als 600 Betrieben, 300 Gemeinden und 193 Schulen. Wir bekräftigen daher unsere Forderung: eine bundesweite, engagierte Klima- und Energiestrategie zu erarbeiten und mit begleitenden Maßnahmen in den Bundesländern umsetzen. Österreich muss endlich Vorreiter bei einer aktiven Klimaschutzpolitik werden.

Jetzt spenden!