Bezirkegruene.at
Navigation:
am 21. Jänner 2014

Ich bin Chef

Maria Buchmayr, Ulrike Schwarz - Du willst nicht nach der Pfeife der anderen tanzen? Du hast gefragte Talente und Ideen, die uns gerade noch gefehlt haben? Dann mach dich schlau und lass dich informieren, wie der Start deines eigenen Business für dich optimal gestaltet werden kann.

lachende Frau

Am Anfang steht immer eine Idee: Ein Produkt, für das es einen Zukunftsmarkt gibt bzw. ein Dienstleistungsangebot, das gefragt ist.

Klar ist, dass man für eine erfolgreiche Selbsttätigkeit besondere Fähigkeiten mitbringen muss. Man muss Verantwortung übernehmen und sich betriebswirtschaftliches Know-how aufbauen. Es gilt sich beständig mit Veränderungen im Arbeitsumfeld produktiv auseinander zu setzen und konsequent Gestaltungsmöglichkeit zu erobern. Und es braucht auch entsprechende Ausdauer und Beharrlichkeit um Startphasen zu bewältigen und so manches Zwischentiefs zu durchtauchen. Damit dies in Hinkunft leichter wir, kämpfen wir gemeinsam mit der Grünen Wirtschaft dafür, dass bestehende finanzielle und bürokratische Hürden für FirmengründerInnen und Ein-Personen-Unternehmen rasch abgebaut werden und es hier attraktive Förderungen gibt.

Klar ist aber auch: Unabhängig und selbstbestimmt zu arbeiten ist für viele befreiend und erfüllend. Gelingt es einem also die eigenen Fähigkeit und Stärke zu seinem Beruf zu machen, hat man gute Chancen sich selbst zu verwirklichen und letztlich im Berufsleben auch glücklich zu werden.

Jedenfalls ist es gut und wichtig sich beim Start beraten zu lassen. Falls ein rascher Erfolgsdruck belastet, empfiehlt es sich in der Aufbauphase neben der Selbständigkeit auch noch eine Anstellung mit einem Fixeinkommen zu haben.

Linktipps:

Gruenderservice.at
creativregion.at

Grüne Wirtschaft OÖ

Sicher ist: Diese Jobs haben Zukunft.

Jetzt spenden!